Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

und das lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der gedruckten JAZZTHETIK. Erhältlich bei jedem gut sortierten Zeitschriftenhändler.

Nicht nur beim Feiern fleißig. JAZZTHETIK wird 30. Hans-Jürgen Linke gratuliert in eigener Sache. titel0317big

Selbstbild. China Moses sieht sich nicht als Jazzsängerin. Einspruch von Tobias Richtsteig.

Schlafwandler. Pianist Omer Klein will seine Zuhörer wachrütteln. Aufgeweckt: Andreas Collet.

Workaholic. Bigband-Leiter Rainer Tempel spielt, schreibt und arrangiert. Und redet mit Olaf Maikopf.

See the Woman. Mari Boine wagt sich auf dünnes Eis. Angela Ballhorn sieht die Frau.

Der Talentdetektor. ACT-Chef Siggi Loch möchte berührt werden. Rolf Thomas gratuliert zum Label-Jubiläum.

Freundschaft. Die Espoo Big Band hält zusammen wie eine Herde. Guido Diesing spricht mit dem Leittier.

Schwingen, schwang, geschwungen. Sebastian Sternal setzt neue Schwerpunkte. Jan Kobrzinowski schwelgt.

Hochgradig ansteckend. Stimmkünstler Andreas Schaerer lässt zwei Kolosse aufeinander los. Guido Diesing wächst eine Eiche aus dem Kopf.

Understatement. Der Verstärker Cayin MT-12 L ist kein Angeber. Überzeugt: Peter Steinfadt.

Steaksauce. Die Aromen und Gewürze von Baptiste Trotignon und Minino Garay. Am Grill: Hans-Jürgen Linke.

Alles im Fluss. Filippa Gojo legt mit ihrem Quartett ab. Mit an Bord: Thomas Kölsch.

Pikanter Eierkuchen. Papanosh spielen Jazz und Blues mit Balkan-Flavour. Olaf Maikopf bekommt Appetit.

Singende Finger. Pianist Fred Hersch spielt Lieder ohne Worte. Jan Kobrzinowski hört Texte ohne Gesang.

Handarbeit. Aki Takase und David Murray knüpfen an alte Fäden an. Stefan Hentz begutachtet neue Muster.

Elegisch. Theo Bleckmann mag rätselhafte Texte. Der Lösung auf der Spur: Christoph Wagner.

Myn Schätzken. Stubenjazz gräbt in alten Quellen nach Wertvollem. Traditionspflege mit Tobias Richtsteig.

Zurück aus der Natur. Rain Sultanov erfindet den klingenden Reiseführer. Thomas Kölsch packt den Koffer.

Eingereist. Das Quartett Immigration Booth erzählt vom Unterwegs-Sein und kommt gut bei Thomas Kölsch an.

Zwei Hückeswagener in New York. Julian & Roman Wasserfuhr beißen in den großen Apfel. Knackig, sagt Andreas Collet.

Episode 1. Bassmann Jasper Somsen fängt zu dritt was Neues an. Trio-Betrachtungen mit Hans-Jürgen Linke.

Ein Ja zum Umweg. Sophie Tassignon von Azolia mag es kompliziert. Zielstrebig: Stefan Pieper.

Haut die Gasse. Die Whiskydenker machen Swing für die Straße. In Schwingung: Thomas Kölsch.

Tief empfunden. Drummer Dejan Terzic braucht keinen Bass. Hans-Jürgen Schaal hört abstraktes Ballett.

Eingeschenkt. Kurt Rosenwinkel serviert gut gelaunt Caipi. Michael Fuchs-Gamböck greift zu.

Rentnerband plus. Das Onkel Pö war Hamburgs heiße Jazz-Ecke. Hans Hielscher über ein freudiges Wiederhören.