Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Hier eine Übersicht über alle Artikel, die Sie in der Printausgabe von JAZZTHETIK lesen können. Angelika NiescierJazz
Melodie & Rhythmus. Angela Ballhorn über den Vibraphonisten Joe Locke.

Hier und Jetzt. Das Pascal Schumacher Quartet aus Luxemburg lässt Steve Reich hinter sich. Von Tobias Richtsteig.

Propheten. Im eigenen Land unbekannt, im Ausland ausgezeichnet: die etwas andere Band schultzing. Von Franz X.A. Zipperer.

Freispiel. Rolf Thomas stellt die vielseitige Jazzsängerin Julia Oschewsky vor.

Wiener Schmäh. Joschi Schneeberger gelingt die Synthese aus Gypsy-Jazz und Wienerlied. Von Rolf Thomas.

Passagenwerk. Gitarrist Ratko Zjaca pendelt zwischen den Kontinenten. Chronist: Rolf Thomas.

Visionen
Gartenarbeiten. Echos einer ausgelöschten Kultur. Ulrich Kriest über das Siwan-Projekt des norwegischen Pianisten und Komponisten Jon Balke.

Jazz
Saitenzauber. Der kolumbianische Harfenist Edmar Castaneda erweckt ein lange nicht gehörtes Instrument zu neuem Leben. Von Angela Ballhorn.

Raststätte. Gitarrist David Laborier versöhnt Garagenrock mit Jazz. Von Rolf Thomas.

Feinstaub. Das Essener Trio Ohne 4 gespielt 3 macht aus Not mehr als eine Tugend. Text: Rolf Thomas.

Lebensfängerin. Celine Rudolphs neue CD Metamorflores überwindet Zeit und Raum. Von Wolf Kampmann.

Titel
Große Schritte. Saxofonistin Angelika Niescier ist eine der profiliertesten Stimmen des deutschen Jazz. Von Henry Altmann.

Singer/Songwriter
Pfiffig. Songwriter Andrew Bird ist ein faszinierendes Ein-Mann-Orchester. Von Markus von Schwerin.

Mit Eiern. Songmann Fink tauscht den PC gegen Wandergitarre und Perfektion gegen Intimität und »Swagger«. Von Eric Mandel.

Stille Post. Mit Liedern von Weill und Loewe spielt Masha Qrella den transatlantischen Doppelpass. Text: Guido Diesing.

Crooner
Morphing. Wie Iggy Pop sich in einen amerikanischen Serge Gainsbourg verwandelt. Von Wolf Kampmann.

British Jazz
Mujician. Ralf Bei der Kellen interviewt den britischen Pianisten Keith Tippett und führt durch sein Lebenswerk.

Festivalmacher
Tauschhändler. Peter Bastian über den Straßburger Festivalmacher Philippe Ochem.

World
Selbstgespräche. Eric Mandel spricht mit Marie Daulne über die Wiedererschaffung der Zap Mama-Welt.

Detektivisch. Afrobeat-Genius Tony Allen beobachtet das rhythmische Weltgeschehen. Text: Eric Mandel.

Spiegelungen. Der Kameruner Gitarrist und Sänger Blick Bassy vertritt eine neue Generation afrikanischer Musiker. Von Martina Zimmermann.

Im Sog. Skip McDonald unterspült die afrikanische Gitarre Daby Tourés mit hypnotischem Blues. Von Thorsten Bednarz.

Film
Nostalgia. Im Film Der letzte Applaus träumen alternde Tangosänger von einer Rückkehr auf die Bühne. Hingesehen hat Guido Diesing.

World
Teufelswerk. Der Norweger Nils Økland holt die Hardangerfiddle aus der Verbannung. Von Christoph Wagner.

Electronica
Tierisch. Ein Soundcheck mit Guido Möbius. Eric Mandel kramt in den Archiven.

Alternative
Rücksturz zur Idee. Wer mit dem Omega Mega Express reist, trifft Karl Valentin und György Ligeti. Tickets: Eric Mandel.