Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Da hat man tief im Innern jahrelang das Vorurteil gepflegt, Fusion sei abgestanden und passé. Und dann kommt die finnische Espoo Big Band daher und stellt das alles infrage. Unter ihrem Dirigenten Marzi Nyman überträgt sie Stücke ihrer jazzrockenden Landsleute vom Quartett Husband ins musikalische Breitwandformat – mit überraschenden Extras und auf mitreißende Art.

30jahr 1Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Vor 30 Jahren erschien die erste Ausgabe der JAZZTHETIK. Wir blicken zurück und gratulieren uns selbst.

Am 8. Januar 2013 spielte das Quartett um die Schlagzeugerin Eva Klesse sein erstes gemeinsames Konzert – und das sollte den Stein ins Rollen bringen. Zahlreiche Gigs und Konzertreisen folgten, im Jahr darauf erschien das vielbeachtete Debut Xenon, und als Sahnehäubchen obendrauf räumte die Band 2015 den ECHO Jazz als Newcomer des Jahres ab. Nun legt sie mit Obenland ihr zweites Album vor.

Mit seiner neuen Band Z-Country Paradise macht Saxofonist Frank Gratkowski, was man von ihm erwartet: Er überrascht mit dem Unerwarteten.

My personal Heimat – Kathrin Lemkes letztes Album. Vor ein paar Jahren fragte mich ein Redakteur, ob ich nicht etwas über Kathrin Lemke und ihr Projekt Heliocentric Counterblast machen wolle – da gehe es um Sun Ra, und ich sei doch Experte.Derart gebauchpinselt sagte ich zu, beschloss aber, beim kleinsten Anflug von Missfallen die Dame kraft meines journalistischen Urteilsvermögens unangespitzt in den Boden zu rammen und Herman Blount zu rächen.