Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Online-Archiv

Das Online-Archiv der JAZZTHETIK enthält die bereits auf jazzthetik.de publizierten Artikel. Es bietet keine Komplettübersicht über die erschienenen Beiträge in früheren Printausgaben von JAZZTHETIK. Die Suchfunktion auf jazzthetik.de bietet Ihnen eine Übersicht über die speziell für die Online Ausgabe ausgewählten Artikel.

hifi 0715Die italienische Firma Indiana Line kriegt im HiFi-Bereich einiges auf die Kette und kann sich hören lassen. Über nichts lässt sich schöner meditieren, aber auch streiten als über das eigene Hobby. So scheiden sich etwa bei der Zusammenstellung von HiFi-Anlagen die Geister.

jazzthetikIn jeder Ausgabe der JAZZTHETIK werden die aktuellen CD und DVD Neuerscheinungen aus Jazz, Weltmusik, Elektronik, Blues, u.v.m. vorgestellt. Neben den Einzelvorstellungen gibt es auch Kolumnen zu speziellen Themen. Hier finden Sie 3 ausgewählte Rezensionen zum Probelesen!

orioxySeit 2008 macht eine Gruppe aus der französischen Schweiz auf den Bühnen Zentraleuropas von sich reden: Orioxy. Sie fallen zunächst durch ihre ungewöhnliche Besetzung mit Gesang, Harfe, Kontrabass und Schlagzeug auf. Dann durch ihren Klangkosmos, der sich immer dann, wenn man glaubt, ihn verorten zu könne, genau dieser Verortung wieder entzieht.

hifi 0515Gute Lautsprecher lenken nicht von der Musik ab, sondern ziehen den Hörer ins Geschehen – wie die Bliss Silver des Franzosen Jean-Marie Reynaud.

nils wogramDas Trio heißt Nostalgia, das neue Album trägt den Titel Nature. Ist Nils Wogram dem Wandervogel beigetreten? Will er zurück zur Natur? Aber nein. Nils Wogram schreibt keine Programmmusik, und er malt auch nicht. Aber er wandert manchmal und verbringt Zeit mit Familie und Freunden in abgelegeneren Gegenden, von denen es in der Schweiz ein paar besonders schöne gibt. Gegenden, die man mit einigem Recht „Natur“ nennen kann.